Familotel

beitrag

< Bastelideen für den Herbst

Mit dem Museumszug von Norden nach Dornum…

Tuff, Tuff, Tuff, die Eisenbahn. Wer will mit nach „Dornum“ fahren? … Dieses und ähnliche Kinderlieder kennt man aus dem Kindergarten oder der Krabbelgruppe. Und auch aus den Kinderzimmern kann man immer wieder die Laute der Eisenbahn vernehmen. Wie viel mehr begeistert Kinder dann eine echte Eisenbahn? Noch dazu eine Museumseisenbahn als ein Gefährt, das man nicht alltäglich auf den Schienen antrifft?

In Norden gibt es nicht nur ein Eisenbahnmuseum, der Museumszug verkehrt sogar zwischen Norden und Dornum. Die kleinen und großen Fans werden in der Vorweihnachtszeit an Bord des alten Museumszuges herzlich willkommen geheißen und dann geht es auch schon los. Der Zug fährt durch die ostfriesische Weite, so dass man sich fast wie im Wilden Westen fühlt, fehlen nur noch die Indianer bereit den Zug zu überfallen. Na, wenn das mal nicht abenteuerlich ist. Und dann hält der Zug plötzlich außer Planmäßig an und es steigt, doch tatsächlich noch ein Fahrgast zu mit dem niemand gerechnet hätte. Na, wisst ihr es schon? Genau! Der Nikolaus taucht dort aus dem Lütetsburger Forst auf und steigt ein. Er nimmt sich Zeit, während der Weiterfahrt nach Dornum, mit jedem Kind im Zug zu reden und es zu beschenken. Auf dem Rückweg verschwindet er wieder im Lütetsburger Forst und hinterlässt glückliche Kinder, die dieses Erlebnis für immer in Erinnerung behalten werden.

Die, vom Verein „Küstenbahn Ostfriesland e. V.“ organisierten, Nikolausfahrten erfreuen jedes Jahr viele Fahrgäste der Museumseisenbahn. In diesem Jahr finden die Nikolausfahrten an den folgenden Tagen statt:

02. & 03. Dezember 2017
09. & 10. Dezember 2017
und 16. Dezember 2017

Die genauen Zeiten, sowie die Preise finden Sie hier.


02.11.2017 09:18 Alter: 1 year
© 2014 Hotel Deichkrone GmbH